Rendite von Wertpapieren

Was ist Rendite?

Unter Rendite versteht man den jährlichen Gesamtertrag eines angelegten Kapitals, ausgedrückt in Prozenten des Kapitals.

Rendite: Definition

Die Rendite ist der periodische (oft jährliche) Gesamtertrag einer Investition, ausgedrückt in Prozent der eigentlichen Investition.

In der Praxis werden häufig die Begriffe "Rendite" und "Effektivverzinsung" oder "effektive Verzinsung" gleichgesetzt. Ein Unterschied besteht jedoch darin, dass man unter "Rendite" eher eine allgemeine Kennzahl für den jährlichen Gesamtertrag einer Kapitalanlage versteht, während die "effektive Verzinsung" die besonderen Bedingungen des Einzelfalls (die steuerliche Belastung, die tatsächliche Bindung des Kapitals etc.) berücksichtigt.

Man unterscheidet zwischen Wertpapieren mit veränderlichem Ertrag und fester Verzinsung.

Online-Buchhaltung für alle Branchen

Jetzt 30 Tage kostenlos testen

Die Basis einer möglichst genauen Unternehmensbewertung bildet eine solide Buchhaltung. Mit FreeFinance können Sie Ihren Unternehmensgewinn berechnen und daraus die Eigenkapitalrentabilität ableiten.