Vorsteuerabzugsberechtigte Kfz

Vorsteuerabzugsberechtigte Kfz ⇒ mit Liste 2024

Der Vorsteuerabzug bei Fahrzeugen ist eine steuerrechtliche Sonderbestimmung für bestimmte Kfz, die umsatzsteuerlich als Teil eines Unternehmens gelten und betrieblich genutzt werden. Dafür müssen sie aber bestimmte Voraussetzungen erfüllen.

Vorsteuerabzugsberechtigte Fahrzeuge auf einen Blick

Wissen kompakt zusammengefasst

  • Grundsätzlich sind bestimmte Fahrzeugtypen durch das Vorsteuerabzugsverbot von der Möglichkeit des Vorsteuerabzugs ausgeschlossen, weil diese umsatzsteuerlich nicht als Teil eines Unternehmens gelten. Das betrifft Personenkraftwagen (PKW), Kombinationskraftwagen (Kombi) und Krafträder.

  • Lastkraftwagen (LKW) sind von diesem Abzugsverbot dagegen nicht betroffen und bestimmte Fahrzeuge wie z. B. Fahrschulkraftfahrzeuge und Vorführkraftfahrzeuge können ebenso vom Vorsteuerabzug profitieren.

  • Bei PKW und Kombis gibt es aber, je nach Art der betrieblichen Nutzung, Ausnahmen vom Vorsteuerabzugsverbot.

  • Kleinlastkraftwagen und Kleinbusse gelten aufgrund ihrer bauartbedingten Eigenschaften nicht als PKW oder Kombi und sind daher vorsteuerabzugsfähig.

Vorsteuerabzugsberechtigte Kfz: Rahmenbedingungen

Die Bestimmungen zum Vorsteuerabzug besagen, dass bestimmte Fahrzeugtypen und Bauformen umsatzsteuerlich nicht zum Betriebsvermögen eines Unternehmens gehören. Daher ist ein Vorsteuerabzug für die folgenden Fahrzeuge – mit Ausnahmen – gemäß UStG § 12 Abs. 2 Z 2, 2a nicht möglich:

  • Personenkraftwagen (PKW)

  • Kombinationskraftwagen (Kombi)

  • Krafträder

Diese Ausschlusskriterien gelten ungeachtet des Ausmaßes der betrieblichen Verwendung!

Daher können Vorsteuern in Bezug zu Anschaffung oder Herstellung, Miete oder Betrieb dieser Fahrzeuge nicht abgezogen werden. Im Detail betrifft das Vorsteuern der folgenden Kostenpunkte:

  • Kaufpreis

  • Leasingrate

  • Treibstoffkosten

  • Kosten für im Betrieb benötigte Schmierstoffe

  • Laufende Wartungskosten

  • Mautgebühren und dergleichen

  • Kosten für Garage, Abstellplatz, Parkgebühren (Garagierungskosten)

Kein Vorsteuerabzugsverbot

Fahrzeuge der folgenden Bauart und sind als Teil eines Betriebsvermögens nicht vom Abzugsverbot betroffen:

  • Lastkraftwagen (LKW)

Kein Teil der Anschaffungskosten

  • Nicht in Verbindung mit der Anschaffung eines Kfz stehen die Anschaffungskosten für Sondereinrichtungen des Fahrzeugs. Dazu gehören z. B. Autotelefone, Funkeinrichtungen, Navigationssysteme.

  • Nicht zum Betrieb und Unterhalt des Kfz gehören Leistungen oder Kosten, die mit der Errichtung und Erhaltung von betriebseigenen Garagen, Tankstellen oder Reparaturwerkstätten zusammenhängen – diese Vorsteuern sind abziehbar.

E-Autos: aktuelle Förderung

Ein Fahrzeug der Klasse N1 mit einem höchstzulässigen Gesamtgewicht zwischen 2 und 2,5 Tonnen wird mit 8.000 Euro gefördert. Eine Wallbox wird mit 900 Euro für Einzelanlagen und bis zu 1.800 Euro für Gemeinschaftsanlagen gefördert.

E-Mobilitätsförderungen 2023: Übersicht

Alle Details zur Förderung im Zuge der Dekarbonisierung des Verkehrssystems und den Förderbeträgen je Fahrzeugart finden Sie direkt hier:

Weitere Details zur steuerlichen Abschreibung bei E-Autos:

Mehr zum Thema

Ausnahmen vom Vorsteuerabzugsverbot

Je nach Art der betrieblichen Nutzung gibt es bei PKW und Kombi Ausnahmen vom Vorsteuerabzugsverbot.

Die folgenden Fahrzeugtypen unterliegen daher nicht dem Verbot:

  • Fahrschulkraftfahrzeuge

  • Vorführkraftfahrzeuge

  • Transport-Begleitfahrzeuge

  • Kraftfahrzeuge, die ausschließlich zur gewerblichen Weiterveräußerung bestimmt sind

  • Kraftfahrzeuge, die zu 80 % der gewerblichen Personenbeförderung oder gewerblichen Vermietung dienen

  • Kleinlastkraftwagen und Kleinbusse

  • PKW und Kombi mit 0 Gramm CO2-Ausstoß: z. B. E-Autos (seit 01.01.2016)

  • Krafträder und Elektrofahrräder mit 0 Gramm CO2-Ausstoß (seit 01.01.2020)

Fahrschulkraftfahrzeuge

Fahrzeuge, die in einer Fahrschule zu mindestens 80 % für den Fahrschulunterricht inkl. Prüfungsfahrten verwendet werden.

Transport-Begleitfahrzeuge

Fahrzeuge, die zu mindestens 80 % für die Begleitung von Schwer- oder Sondertransporten eingesetzt werden.

Fahrzeuge für die gewerbliche Personenbeförderung oder Vermietung

Zu den vorsteuerabzugsberechtigten Kfz gehören Taxis, Mietwägen sowie alle anderen Fahrzeuge, mit denen zu mindestens 80 % betriebsfremde Personen transportiert werden.

  • Das betrifft auch Kfz zur Personenbeförderung von Hotels.

  • Als Hotelwagen anerkannt ist das Kfz, wenn Hotelgäste für den Transport kein gesondertes Entgelt bezahlen müssen.

Vorsteuerabzugsberechtigte Kfz: Bestimmungen

Die Bestimmung der Gesetzesgrundlage Steuerliche Einstufung von Fahrzeugen als Kleinlastkraftwagen und Kleinbusse § 1 bis § 6 sehen für bestimmte Kraftfahrzeuge in betrieblicher Verwendung die Vorsteuerabzugsberechtigung aufgrund der Bauform und der spezifischen Verwendung vor:

Kleinlastkraftwagen und Kleinbusse: Vorsteuerabzug möglich

Das sind Fahrzeugtypen im Grenzbereich zwischen PKW und Kombi sowie LKW und Bus (Klein-Autobus).

  • Diese Fahrzeuge gelten aufgrund ihrer Bauform nicht als PKW oder Kombi.

  • Vorsteuern, die im Zusammenhang mit Anschaffung und Betrieb anfallen, dürfen abgezogen werden.

Fiskal-LKW: Vorsteuerabzug möglich

Bei sogenannten Fiskal-LKW, das sind Kleinlastkraftwagen, greift eine Sonderregelung:

  • Der Vorsteuerabzug ist dabei für eine bestimmte Art von Fahrzeug möglich, die sich sowohl im äußeren Erscheinungsbild als durch die Ausstattung erheblich von einem Fahrzeug für die (reine) Personenbeförderung unterscheidet.

An diese Fahrzeuge gibt es klare Anforderungen – nur bei Erfüllung dieser Kriterien sind die diese Fahrzeuge auch zum Vorsteuerabzug berechtigt:

Merkmale für Fiskal-LKW

Das Fahrzeug muss so gebaut sein, dass ein Umbau in einen Personen- oder Kombinationskraftwagen nur mit großem technischem und finanziellem Aufwand verbunden und somit wirtschaftlich sinnlos wäre.

Außerdem muss ein Fiskal-LKW für den Vorsteuerabzug folgende Merkmale aufweisen:

  • Heckklappe bzw. Hecktüre(n).

  • Es darf nur eine Sitzreihe, für Fahrer und Beifahrer, geben.

  • Mit dem Fahrzeug fest verbundenes, nicht leicht entfernbares Trenngitter oder eine Trennwand hinter der Sitzreihe.

  • Seitliche Verblechung des Laderaumes und keine seitlichen Fenster.

  • Die Sitzhalterungen im Laderaumbereich müssen entfernt sein.

  • Durchgehende Stahlverblechung im Bereich des Laderaumes.

  • Wenn seitliche Laderaumtüren vorhanden sind, muss die Laderaumlänge mindestens 1.500 mm betragen.

  • Das Fahrzeug muss kraftfahrrechtlich und zolltariflich als Lastkraftwagen einstufbar sein.

  • Als Kleinlastkraftwagen gelten auch Kastenwagen, Pritschenwagen und Leichenwagen.

Diese Merkmale müssen bereits werkseitig vorhanden sein, also vom Produzenten des Fahrzeugs oder Generalimporteur hergestellt werden.

Ein nachträglicher Umbau zur Erfüllung dieser Kriterien ist für den Vorsteuerabzug nicht gestattet:

  • Daher gibt es keinen Vorsteuerabzug für ein als PKW ausgeliefertes Fahrzeug, wenn dieses später zu einem Klein-LKW umgebaut wird.

Kleinbus: Vorsteuerabzug möglich

Ein Kleinbus ist ein Fahrzeug, das als zentrales Merkmal ein kastenförmiges Äußeres aufweisen muss. Das Kfz muss zur Beförderung von mindestens sieben Personen einschließlich Lenker zugelassen sein.

Achtung: Vorsteuerabzugsberechtigung für Klein-LKW und Kleinbus

  • Bei Kleinlastkraftwagen und Kleinbus (Klein-Autobus) steht der Vorsteuerabzug nur dann zu, wenn die betriebliche Nutzung des Fahrzeugs mindestens 10 % ausmacht.

  • Ab einer betrieblichen Nutzung in diesem Ausmaß kann die gesamte Vorsteuer von den Anschaffungskosten abgesetzt werden.

  • Für eine Privatnutzung des Kfz ist entsprechender Eigenverbrauch anzusetzen!

Vorsteuerabzug für emissionsfreie Kfz

Für betrieblich genutzte Fahrzeuge, die einen Emissionswert von 0 aufweisen und somit einen CO2-Ausstoß von 0 Gramm pro Kilometer haben, steht der Vorsteuerabzug zu:

  • Diese Regelung gilt für reine Elektrofahrzeuge.

  • Hybridfahrzeuge mit Elektromotor und Verbrennungsmotor sind nicht begünstigt.

Vorsteuerabzugsberechtigung emissionsfreie Fahrzeuge: Besonderheiten

  • Für den Vorsteuerabzug wird die ertragsteuerliche Luxustangente (Angemessenheitsgrenze) herangezogen.

  • Diese Angemessenheitsgrenze liegt bei 40.000 Euro (inkl. USt und NoVA).

  • Wenn die Anschaffungskosten des Fahrzeugs 40.000 Euro nicht übersteigen, steht der Vorsteuerabzug zu.

  • Wenn die Anschaffungskosten die Angemessenheitsgrenze um mehr als 100 % übersteigen (Anschaffungskosten von mehr als 80.000 Euro vorliegen), ist kein Vorsteuerabzug möglich.

  • Bei Anschaffungskosten zwischen 40.000 Euro und 80.000 Euro steht der Vorsteuerabzug ebenfalls uneingeschränkt zu.

  • Der Vorsteuerabzug ist aber über die Eigenverbrauchsbesteuerung insofern zu neutralisieren, als die tatsächlichen Anschaffungskosten die angemessenen übersteigen (Luxustangente).

  • Für reine E-Fahrzeuge besteht auch die Möglichkeit, eine degressive Abschreibung im Ausmaß von 30 % vorzunehmen (Wahlrecht).

Praxisbeispiel: Vorsteuerabzug E-Auto

Ein PKW mit einem CO2-Emissionswert von 0 g/km wird am 2. Januar 2023 um 60.000 Euro brutto gekauft und ausschließlich zur Ausführung steuerpflichtiger Umsätze verwendet. Das Kfz steht also in rein betrieblicher Verwendung.

  • Der Vorsteuerabzug in Höhe von 10.000 Euro (60.000 EUR mal 16,66667 %) steht zur Gänze zu.

  • Aus dem Teil der Bruttoanschaffungskosten, die über den angemessenen Anschaffungskosten liegen (Luxustangente 60.000 EUR minus 40.000 EUR = 20.000 EUR oder 33,33 % von 60.000 EUR) ist die Eigenverbrauchsumsatzsteuer herauszurechnen. Diese beläuft sich auf 3.333,33 Euro (20.000 EUR mal 16,66667 %) und ist an das Finanzamt abzuführen.

Quelle der Daten:
Wirtschaftskammer Österreich (WKO)

Vorsteuerabzug bei gebrauchten E-Autos

Bei Gebrauchtfahrzeugen ist zwecks Ermittlung der Luxustangente vom Neupreis zum Zeitpunkt der Erstzulassung auszugehen.

  • Wenn zwischen Erstzulassung und Anschaffung bereits mehr als 60 Kalendermonate vergangen sind, ist der Anschaffungspreis zum Zeitpunkt des (Gebrauchtwagen-) Kaufs heranzuziehen.

Vorsteuerabzugsberechtigte Kfz: Liste 2023

Die Steuersektion des Bundesministeriums für Finanzen (BMF) veröffentlicht die Listen der Fahrzeuge, die durch Erfüllung der vorgeschriebenen Merkmale zum Vorsteuerabzug berechtigen.

Die Listen in aktueller Fassung werden laufend erweitert und beinhalten die Kategorisierung nach Fahrzeugmodellen sowie Fahrzeug-Bauformen.

Liste vorsteuerabzugsberechtigte KFZ – Stand 2023:

Kleinlastkraftwagen gem. § 3 Verordnung 2002 und Kastenwagen gem. § 5 Verordnung 1996:

Ab 2002 gem. Verordnung BGBl II Nr. 193/2002 basierend auf Entscheidung RS C-409/99 des EuGH als vorsteuerabzugsberechtigte Kleinlastkraftwagen anerkannt. Die Anerkennung dieser Fahrzeuge als vorsteuerabzugsberechtigt ist auch durch die Verordnung aus 2002 aufrecht.

Kleinlastkraftwagen gem. § 3 Verordnung 2002: Kastenwagen gem. § 5 Verordnung 1996:
Ab 2002 gem. Verordnung BGBl II Nr. 193/2002 basierend auf Entscheidung RS C-409/99 des EuGH als vorsteuerabzugsberechtigte Kleinlastkraftwagen anerkannt. Anerkennung dieser Fahrzeuge als vorsteuerabzugsberechtigt ist auch durch Verordnung aus 2002 aufrecht.
Chevrolet Kalos (2 Seitentüren) Chevrolet Astro Cargo
Chrysler Voyager Cargo (4 Seitentüren) Chevrolet G Van Cargo
Citroën C1 Profi (2 Seitentüren)  Chrysler Grand Voyager 4Cargo Doppelkabine (mit zwei Sitzreihen)
Citroën C2 Profi (2 Seitentüren) Chrysler Voyager Van (bis Modelljahr 1995)
Citroën C5 Profi (4 Seitentüren) Citroën Berlingo Kastenwagen
Citroën Nemo (2, 3 oder 4 Seitentüren) Citroën C 15
Citroën Picasso Profi (4 Seitentüren) Citroën Jumper Kastenwagen (auch mit zwei Sitzreihen)
Citroën Saxo Profi (2 Seitentüren) Citroën Jumpy Kastenwagen (auch mit zwei Sitzreihen)
Citroën Xsara Profi (4 Seitentüren) Citroën C 25 Kastenwagen (auch mit zwei Sitzreihen)
Dacia Dokker Van (3 Seitentüren) Daihatsu Hijet Van
Dacia Duster Van (4 Seitentüren) Fiat Doblò Cargo
Dacia Duster (4-türig) Fiat Doblò MaxiCargo
Dacia Logan MCV Fiskal (4 Seitentüren) Fiat Ducato Kastenwagen (auch mit zwei Sitzreihen)
Dacia Logan Van (4 Seitentüren) Fiat Fiorino Kastenwagen
Dacia Sandero Fiskal (2 Seitentüren) Fiat Scudo Kastenwagen (auch mit zwei Sitzreihen)
Dodge Nitro Cargo (4 Seitentüren) Ford Escort Kastenwagen (Lieferwagen)
Fiat 356 Tipo Hatchback (5-türige Karosserievariante mit Schrägheck) Ford Fiesta Courier Kastenwagen
Fiat 356 Tipo Kombi Ford Transit Kastenwagen (auch mit zwei Sitzreihen)
Fiat Panda Van 4x4 Hyundai H-1 Kastenwagen (auch mit zwei Sitzreihen)
Fiat Punto 188 (2 Seitentüren) Hyundai H-100 Kastenwagen (auch mit zwei Sitzreihen)
Fiat Punto 199 (2 Seitentüren) Iveco Daily Kastenwagen und Iveco TurboDaily Kastenwagen
Fiat Sedici Type FY KIA Pregio 3Van und 6Van (6Van mit zwei Sitzreihen)
Fiat Stilo (2 Seitentüren) Land Rover Defender 110 Hard Top (ohne Fenster)
Ford Fiesta Van (2 Seitentüren) Mazda E2200 Kastenwagen (auch mit zwei Sitzreihen) 
Ford Focus Van (2 oder 4 Seitentüren) Mercedes Sprinter Kastenwagen (auch mit zwei Sitzreihen)
Ford Focus Van Traveller (4 Seitentüren)  Mercedes Vito Kastenwagen (auch mit zwei Sitzreihen)
Ford Transit Connect (kurzer und langer Radstand) (2, 3 oder 4 Seitentüren)  Mitsubishi L300 Kastenwagen und Transporter (Transporter auch mit zwei Sitzreihen)
Hyundai H350 Kastenwagen  Mitsubishi L400 Kastenwagen und Transporter (Transporter mit zwei Sitzreihen)
Hyundai i30 (Hatchback) LKW (2 oder 4 Seitentüren) Nissan Trade (auch mit zwei Sitzreihen)
Hyundai Santa Fe LKW (4 Seitentüren) Nissan Urvan (auch mit zwei Sitzreihen)
Hyundai Terracan LKW (4 Seitentüren) Nissan Vanette Cargo (auch mit zwei Sitzreihen)
Iveco Massif LKW (2 oder 4 Seitentüren) Nissan Sunny Van Hochdach
Jeep Cherokee Cargo (4 Seitentüren) Nissan Vanette (auch mit zwei Sitzreihen)
Jeep Commander Cargo (4 Seitentüren) Opel Astra Lieferwagen (3-türig)
Jeep Grand Cherokee Cargo (4 Seitentüren) Opel Combo
Jeep Wrangler Cargo (2 Seitentüren) Opel Kadett Combo, Modell 38
Jeep Wrangler Cargo Unlimited (4 Seitentüren) Opel Kadett Delivery Van, Modell 37
Jeep Wrangler 3-türig (Version 2019) Opel Movano Kastenwagen (auch mit zwei Sitzreihen)
Jeep Wrangler 5-türig (Version 2019)  Opel Rekord Delivery Van, Modell 65
KIA Carens LKW (4 Seitentüren) Opel Vivaro Kastenwagen (auch mit zwei Sitzreihen)
KIA cee'd Typ ED SW (4 Seitentüren) Peugeot Boxer Kastenwagen (auch mit zwei Sitzreihen)
KIA cee'd Typ JD SW (2 Seitentüren) Peugeot Expert Kastenwagen (auch mit zwei Sitzreihen)
KIA cee'd Typ JD SW (4 Seitentüren) Peugeot J5/J9/J7 Kastenwagen (J5 auch mit zwei Sitzreihen)
KIA Sorento JC (4 Seitentüren) Peugeot Partner Kastenwagen
KIA Soul EV/5-türig (4 Seitentüren) Piaggio Porter Kastenwagen
KIA Sportage JE (4 Seitentüren) Puch G Kastenwagen (Baumuster 4)
KIA Sportage QL Renault Espace J66 DK (mit zwei Sitzreihen)
KIA Sportage Typ SLS (4 Seitentüren) Renault Express Kastenwagen
LADA 111 Rabota (4 Seitentüren) Renault Kangoo FC
LADA Niva Taiga (2 Seitentüren) Renault Kangoo Grande FC
Land Rover Defender 90 Hard Top (HT)-LKW (2 Seitentüren) Renault Master FD
Land Rover Freelander Td4 3DR-LKW (2 Seitentüren) Renault Master Kastenwagen
Land Rover LA (Discovery) LKW (4 Seitentüren) Renault Master Kasten – JD (mit zwei Sitzreihen)
Land Rover LF/LKW (Freelander 2 LKW) (4 Seitentüren)  Renault Trafic – DK (mit zwei Sitzreihen)
Land Rover Type Discovery N1G (LR)  Renault Trafic Kastenwagen
Land Rover Type LE 90 Hard Top (3-türige Version mit Heckklappe) Seat Inca Van
Mahindra Type M 540 SU4BU THAR – LKW geschlossener Aufbau Seat Terra LKW
Mazda Premacy Van (4 Seitentüren) Skoda 795 Van Plus
Mega Multitruck Kastenwagen (2 Seitentüren) Skoda Foman Praktik 135 Ausf. 785L 136B-Hochdach
Mercedes-Benz Citan (415) Subaru Domingo Van
Mercedes-Benz G Kastenwagen (2 oder 4 Seitentüren) Suzuki Carry Van
Mercedes-Benz Sprinter 907/910 Kastenwagen Talbot City-Laster
Mercedes-Benz Vaneo Company (4 Seitentüren) Toyota Hi Ace Kastenwagen
Mitsubishi Colt Van (2 Seitentüren) Toyota Lite Ace Kastenwagen
Mitsubishi i-MiEV Van (2 Seitentüren) VW Caddy Kastenwagen
Mitsubishi Outlander LKW (4 Seitentüren) VW LT Kasten- und Hochraum-Kastenwagen (auch mit zwei Sitzreihen)
Mitsubishi Pajero MT LKW (2 Seitentüren) VW Transporter Kasten- und Hochraum-Kastenwagen (auch mit zwei Sitzreihen)
Mitsubishi Pajero MT Van (2 Seitentüren) VW Transporter Winner
Mitsubishi Pajero Pinin LKW (2 Seitentüren) VW TransVan (mit zwei Sitzreihen)
Mitsubishi Pajero WG LKW (4 Seitentüren)  
Mitsubishi Pajero WG Van (4 Seitentüren)  
Mitsubishi Space Star LKW (4 Seitentüren)  
Nissan Almera-N16 (2 Seitentüren)  
NISSAN e-NV200 (3 Seitentüren)  
Nissan Note-E11 (4 Seitentüren)   
Nissan NV 250 W  
Nissan Pathfinder R51 (4 Seitentüren)  
Nissan Patrol Y61 (2 oder 4 Seitentüren)  
Nissan Terrano R20 (2 oder 4 Seitentüren)  
Nissan X-Trail – T30 (4 Seitentüren)  
Nissan X-Trail – T31 (4 Seitentüren)  
Opel Corsa Van (2 Seitentüren)  
Opel Corsa F Van (2 Seitentüren)  
Opel Zafira Van (4 Seitentüren)  
Peugeot Bipper (2, 3 oder 4 Seitentüren)  
Peugeot iON LKW (Elektromotor) (2 Seitentüren)  
Peugeot 206 XA (2 Seitentüren)  
Peugeot 208 XA (2 Seitentüren)   
Peugeot 307 Break XA (4 Seitentüren)  
Peugeot 307 XA (2 Seitentüren)  
PT Cruiser Cargo (4 Seitentüren)  
Renault Clio-SB (2 Seitentüren)  
Renault Clio-SR (2 Seitentüren)  
Renault Clio V Fiskal (2 Seitentüren)  
Renault Express Euro 6d-TEMP1  
Renault Kangoo LKW (3 oder 4 Seitentüren)  
Renault Laguna K74 SOC (4 Seitentüren)  
Renault Megane CM – SOC (2 Seitentüren)  
Renault Megane Ka Societe (4 Seitentüren)  
Renault Megane Km Societe (4 Seitentüren)  
Renault Megane Kz Societe (4 Seitentüren)  
Renault ZOE Van (2 Seitentüren)  
Seat Altea XL/Freetrack Cargo 5P-N1 (4 Seitentüren)  
Seat Ibiza-Cargo 6J-N1 (2 Seitentüren)  
Seat Mii Cargo (2 Seitentüren)  
Skoda 1U – LKW (Octavia) (4 Seitentüren)  
Skoda 5J – LKW (2 Seitentüren)  
Skoda 6Y – LKW (Fabia) (2 Seitentüren)  
Skoda Oktavia 1Z "Praktik" (4 Seitentüren)  
SsangYong Korando LKW (2 Seitentüren)  
SsangYong Kyron LKW (4 Seitentüren)  
SsangYong Rexton LKW (4 Seitentüren)  
Suzuki Grand Vitara JT (Modell 2005) (2 oder 4 Seitentüren)  
Suzuki Grand Vitara XL7 2,0 TD (LKW) Type HT (4 Seitentüren)  
Suzuki Ignis 1,3 DDiS (LKW) Type MH (4 Seitentüren)  
Suzuki Jimny N1 –Type HJ  
Suzuki Jimny VU Type FJ (2 Seitentüren)  
Suzuki SX4 (LKW) Type EY (4 Seitentüren)  
Suzuki SX4 S-Cross LKW  
Suzuki Vitara 2,0 TD VU (Type ET-V04V.S) (2 Seitentüren)  
Think City Van (Elektromotor) (2 Seitentüren)  
Toyota Aygo VAN (Type Aygo AB1N)  
Toyota Corolla Van Type E12 (2 Seitentüren)  
Toyota Land Cruiser 300 Van Type J12 (2 oder 4 Seitentüren)  
Toyota Land Cruiser J15 Van (2 oder 4 Seitentüren)  
Toyota Proace (3 oder 4 Seitentüren)  
Toyota RAV 4 Van Type A2 (2 oder 4 Seitentüren)  
Toyota RAV4 Van Type XA3 (4 Seitentüren)  
Toyota Verso Van (Type AR2N - 4 Seitentüren)  
Toyota Yaris Verso Van (Type P2 - 4 Seitentüren)  
Volvo C30 City Van (2 Seitentüren)  
Volvo V40 Van (bis Modelljahr 2004) (4 Seitentüren)  
Volvo V50 Van (4 Seitentüren)  
Volvo V70 Van (bis Modelljahr 2010) (4 Seitentüren)  
Volvo XC 70 Fiskal (bis Modelljahr 2010) (4 Seitentüren)  
Volvo XC90 Van (bis Modelljahr 2010) (4 Seitentüren)  
VW 1K-LKW (Golf V) (2 Seitentüren)  
VW Fox City Van (VW 5Z-LKW) (2 Seitentüren)  
VW Golf City Van (2 Seitentüren)  
VW Golf Variant City Van (4 Seitentüren)  
VW Lupo City Van (2 Seitentüren)  
VW Polo City Van (2 Seitentüren)  
VW Up City Van (2 Seitentüren)  

Kleinbusse gem. § 5 Verordnung 2002 sowie Pritschenwagen gem. § 7 Verordnung 1996 und zugleich gem. § 4 zweiter Gedankenstrich Verordnung 2002:

Fahrzeugtypen, die nach Ansicht des BMF aufgrund Entscheidung RS C-409/99 des EuGH als vorsteuerabzugsberechtigte Kleinbusse (Klein-Autobusse) anzusehen sind. Anerkannte Fahrzeuge zugleich gem. § 4, zweiter Gedankenstrich, Verordnung 2002.

Kleinbusse gem. § 5 Verordnung 2002: Pritschenwagen gem. § 7 Verordnung 1996 & § 4 zweiter Gedankenstrich Verordnung 2002:
Fahrzeugtypen, die nach Ansicht des BMF aufgrund Entscheidung RS C-409/99 des EuGH als vorsteuerabzugsberechtigte Kleinbusse anzusehen sind. Anerkannte Fahrzeuge zugleich gem. § 4, zweiter Gedankenstrich, Verordnung 2002.
Chevrolet Astro Van Aixam Pro Pritsche
Chevrolet Sport Van Aixam Pro Van
Chevrolet Trans Sport Chevrolet C/K (Silverado)
Chevrolet Uplander Chevrolet Colorado
Chrysler Ram Van Chevrolet S 10
Chrysler Voyager Dacia Logan Pick-Up
Chrysler Grand Voyager Daewoo Pick Up Truck
Chrysler Pacifica Daihatsu Hijet Pick Up und Kipper
Citroën Berlingo (Modelle ab 2009) DFSK K01
Citroën C8 DFSK K01H
Citroën C 25 DFSK K02
Citroën Evasion DFSK V21
Citroën Jumper DFSK V22
Citroën Jumpy Dodge Dakota
Citroën Spacetourer Dodge Ram Pick Up¹⁾
DFSK V27 Fiat Fiorino Pick Up
Fiat Doblo (ab Modelljahr 2006) Fiat Fullback
Fiat Ducato Fiat Strada
Fiat Scudo Ford F 150 Pick Up²⁾
Fiat Talento Ford Ranger Pick Up³⁾
 Fiat Ulysse Ford Ranger Pick Up (USA)
Ford Aerostar Ford Ranger, ab Modelljahr 2019.75 (alle Modelle)
Ford Galaxy Ford Ranger (P703)⁴⁾
Ford Mercury Villager Ford Transit (Modellvarianten Einzelkabine und Doppelkabine)
Ford Tourneo Connect (alle Modelle) Hyundai H350 (Pritschenwagen) 
Ford Tourneo Custom (alle Modelle) Isuzu D-Max
Ford Transit (alle Modelle) Land Rover Defender 90, 110 und 130 Pick Up
Ford Transit Connect (alle Modelle) Mahindra Type BX5 SR 4 BU Bolero Doppel-Kabine – offene Ladepritsche
Ford Transit Custom (alle Modelle) Mahindra Type BX5 SR 4 BU Bolero Single-Kabine – offene Ladepritsche
GAZ Gazelle Mahindra GOA Doppel-Kabine
GMC/Savanna Mahindra GOA Single-Kabine
 Honda Shuttle MAN TGE (Pritschenwagen)
Hyundai H-100 Mazda B2200
Hyundai Starex Mazda B2500
Hyundai Staria Mazda BT-50
Hyundai Trajet Mazda UN
Isuzu WFR, WFS 53 und Midi Mega Multitruck Pick Up, Kipper, Muldenkipper und Alu Pritsche
Iveco Daily Mercedes-Benz G Pick Up
KIA Carnival Mercedes-Benz G 6x6 Pick Up
Lancia Phedra Mercedes-Benz Sprinter 907/910 Pritschenwagen
Lancia Voyager Mercedes-Benz X-Klasse (470) Pick-Up 
Lancia Z Mitsubishi L200 Pick Up
MAN TGE Nissan Navara
Mazda E2000 Nissan NP300 Navara (Typ D231) Single-Kabine
Mazda E2200 Nissan NP300 Navara (Typ D231) Doppel-Kabine
Mazda MPV Nissan Pick Up
Mercedes-Benz Citan extralang (415) Opel Campo
Mercedes-Benz Sprinter Peugeot 504 Pick Up
Mercedes-Benz Sprinter 907/910 Piaggio Ape 50
Mercedes-Benz Viano Piaggio Ape Classic
Mercedes-Benz Vito Piaggio Ape TM
Mercedes-Benz EQV (447) Piaggio Porter Pick Up, Kipper und Muldenkipper 
Mercedes-Benz eVito Tourer (447) Puch G Pick Up (Baumuster 5)
Mercedes-Benz Vito (447) Renault Alaskan
Mercedes-Benz V-Klasse Renault Express Pick Up
Mercedes-Benz 207, 208, 209, 210, 307, 309, 310 und MB 100 Skoda Pick Up 797 Pritsche oder mit Kastenaufbau
Mercedes-Benz V-Klasse (447) Skoda Pick Up 135 Pritsche oder mit Kastenaufbau
Mitsubishi Grandis SsangYong Actyon Sports
Mitsubishi L 300 Ssangyong FJP D4 – Musso Sports
Mitsubishi L 400 Suzuki Jimny (LKW) Type FJ
Mitsubishi Space Gear Suzuki Samurai Pick Up
Mitsubishi Space Wagon ab Modelljahr 1999 Tata Xenon Single-Kabine
Nissan e-NV200 Tata Xenon Doppel-Kabine lang⁵⁾
Nissan Interstar Toyota Hi Lux
 Nissan NV200 Toyota Landcruiser Pick Up
Nissan NV400 VW Amarok Pick Up
Nissan Primastar / Nissan NV300  VW Amarok (ab Baujahr 2023)
Nissan Serena C23 VW Caddy
Nissan Urvan  
Nissan Vanette  
Nissan Vanette Cargo  
Opel Combo (Modelle ab 2012)  
Opel Movano  
Opel Sintra  
Opel Vivaro  
Opel Vivaro Kombi  
Opel Vivaro Life  
Opel Zafira Life  
Peugeot Boxer  
Peugeot Expert  
Peugeot Expert Tepee  
Peugeot Partner Tepee (Modelle ab 2009)  
Peugeot Rifter  
Peugeot Traveller  
Peugeot J5/J9/J7  
Peugeot 806  
Peugeot 807  
Pontiac TransSport  
Renault Espace (Modelle bis 2014)  
Renault Grand Espace  
Renault Grand Kangoo und Kangoo Maxi (Modelle ab 2012)  
Renault Master  
Renault Trafic  
Seat Alhambra  
SsangYong Rodius  
Toyota Avensis Verso  
Toyota Hi Ace  
Toyota Lite Ace  
Toyota Previa  
Toyota Proace  
Toyota Proace City Verso  
Toyota Sienna  
VW Caddy (alle Modelle)  
VW Caravelle  
VW Crafter  
VW Der neue VW Multivan  
VW Eurovan  
VW LT  
VW Multivan  
VW Sharan  
VW Transporter, TransVan, Combi CL  
VW Type 70  

¹⁾ Vom Doppelkabinen-Pritschenwagen erfüllen die Fahrzeuge mit kurzer Ladefläche die Voraussetzungen für das Vorliegen eines Pritschenwagens nicht.
²⁾ Vom Doppelkabinen-Pritschenwagen (Modell "SuperCrew") erfüllen die Fahrzeuge mit kurzer Ladefläche die Voraussetzungen für das Vorliegen eines Pritschenwagens nicht.
³⁾ Vom Doppelkabinen-Pritschenwagen des Modells ab 2012 erfüllen nur die für den österreichischen Markt durch den Generalimporteur eingeführten Fahrzeuge die Voraussetzungen für das Vorliegen eines Pritschenwagens.
⁴⁾ Nicht jedoch in der Ausstattungsvariante „Raptor“.
⁵⁾ Es handelt sich um die durch den Generalimporteur umgebauten Fahrzeuge mit längerer Pritsche.

Klein-Autobusse gem. § 10 Z 1 Verordnung 1996 und Klein-Autobusse gem. § 10 Z 2 Verordnung 1996:

Siehe dazu auch Auflistung der Kleinbusse gem. § 5 Verordnung 2002. Siehe dazu auch Auflistung der Kleinbusse gem. § 5 Verordnung 2002.

Klein-Autobusse gem. § 10 Z 1 Verordnung 1996: Klein-Autobusse gem. § 10 Z 2 Verordnung 1996:
Siehe dazu auch Auflistung der Kleinbusse gem. § 5 Verordnung 2002. Siehe dazu auch Auflistung der Kleinbusse gem. § 5 Verordnung 2002.
Citroën Jumpy Kombi Chevrolet Astro Van
Fiat Scudo Kombi Chevrolet Sport Van
Hyundai H-100 Bus Chevrolet Trans Sport
Hyundai Starex Chrysler Grand Voyager
Mitsubishi L300 Bus Citroën Jumper Kombi
Mitsubishi L400 Bus Citroën C 25 Kombi
Mitsubishi Space Gear Fiat Ducato Kombi
Peugeot Expert Kombi Fiat Ducato Panorama
  Ford Transit Kombi und Busse
  GMC/Savanna
  Hyundai H-100 Bus (8-Sitzer, älteres Modell)
  Hyundai Starex (7-Sitzer)
  Hyundai Trajet Business
  Iveco Daily Combi und Iveco TurboDaily Combi
  KIA Carnival Super Station (ST)
  Mercedes Sprinter Kombi
  Mercedes Vito Kombi
  Mercedes V-Klasse
  Nissan Urvan
  Nissan Vanette Cargo Combi 8
  Nissan Vanette
  Opel Movano Combi
  Opel Vivaro Combi
  Peugeot Boxer Kombi und Luxusbus
  Peugeot J5/J9/J7 Bus
  Renault Grand Espace – mit den Verankerungspunkten am Fahrzeugboden für die hinteren Sitze (nicht mit Gleitschienen)
  Renault Master JD – Kombi
  Renault Trafic Kombi
  Toyota Hi Ace Bus
  Toyota Previa
  Toyota Lite Ace Bus
  VW Caravelle, VW Caravelle GL, VW Caravelle Coach
  VW Combi CL
  VW FamilyVan
  VW LT Kombi
  VW Transporter Kombi
  VW Multivan

Quelle der Daten: Bundesministerium für Finanzen (BMF). Stand 1.1.2023.

FreeFinance Logo

Die Buchhaltung für alle Branchen

Umfassende Buchhaltungssoftware für Österreich
Von A wie Automatisierung bis Z wie Zeitersparnis:

  • Geschäftsdokumente im Handumdrehen erstellen
  • Layout anpassen
  • Stammdaten und Automatisierung
  • Mit PSD2 und automatisierter Belegerkennung
  • Finanzamtsmeldungen mit Direktanbindung
  • Mobiles Fahrtenbuch mit GPS-Tracking & Fuhrparkverwaltung – mit der Buchhaltung synchronisierbar: manumeter
  • Kosten- und zeitsparend, effizient Buchhalten
Jetzt 30 Tage kostenlos testen

Quellen