Faktura Jaspersoft Studio Einstellungen

Übersicht

Erfahren Sie was Sie bei der Erstellung von eigenen JRXML-Vorlagen zu beachten und welche Möglichkeiten Sie haben.

Die Erstellung und Anpassung der JRXML-Vorlagen erfordert etwas PC-Kenntnis und idealerweise ein kleinwenig Programmierkenntnisse.

Anleitung für das Erstellen eigener Layouts

Als Ausgangsbasis dient unsere Standard-Vorlage im JRXML-Format , die im Anschluss bearbeitet und angepasst werden kann. Sie unterscheidet sich bereits etwas im Vergleich zur Option "Konfiguration" und kann auch unverändert übernommen werden.

Zum Bearbeiten dieser JRXML-Datei ist die kostenlose Software "Tibco JasperSoft Studio" nötig - diese steht zum kostenlosen Download zur Verfügung unter:

Bitte verwenden Sie unbedingt diese verlinkte Version - FreeFinance verwendet standardmäßig zum Kompilieren auch die gleiche Version - aktuellere Versionen verursachen oft Probleme!

Ihnen steht unter den bereitgestellten Parametern und Feldern nun ein Set an Daten zur Verfügung, das Sie nach Ihren Wünschen verwalten können. Jedes Element trägt eine Beschreibung zum leichteren Verständnis.

Wir empfehlen die Einstellungen, außer der Formatierung und Positionierung, beizubehalten. Die meisten Felder (mit $P oder $F zu Beginn) werden automatisch befüllt, deren Inhalt Sie teilweise in der Grundkonfiguration festlegen. Die letzte Zeile des Detailbereichs sind die Summenzeilen - aufgeteilt nach Steuerklassen.

Vor dem Hochladen der JRXML-Vorlage sollte in JasperSoft Studio das Kompilier-Icon geklickt werden - dadurch können etwaige Fehler sofort erkannt und behoben werden.

Sobald Sie mit Ihrer Vorlage fertig sind, können Sie diese bei den Grundeinstellungen zur Faktura hochladen. Bei diesem Vorgang wird Ihre Vorlage geprüft. Ob sie dann auch tatsächlich Ihren Vorstellungen entspricht, können Sie durch den Vorschau-Modus oder das Anlegen einer Test-Rechnung überprüfen. Die JRXML-Datei kann jederzeit neu hochgeladen werden.

Sollte das Erstellen der Rechnungsdatei nicht funktionieren, dürfte Ihre Vorlage einen Fehler enthalten. Die angezeigte Fehlermeldung kann Ihnen eventuell Anhaltspunkte zur Verbesserung liefern.

Die von uns zur Verfügung gestellte Vorlage enthält alle verfügbaren Daten und ist voll funktionsfähig. Sollten Sie Probleme beim Erstellen Ihrer eigenen Vorlage haben, können wir Ihnen unsere konfigurierbare Standardvorlage empfehlen.

Ansonsten empfehlen wir Ihnen unser Angebot "Designanpassung" zur individuellen Anpassung Ihres Dokumentenlayouts durch uns.

Beispiele

Zur Demonstration der technischen Möglichkeiten, zur Inspirierung bzw. zum Abschauen finden Sie nun einige Layout-Vorschläge.

Hinweise:

  • Manche Browser/Downloadplugins speichern die Dateien mit der Endung .xml - ist dies der Fall ändern Sie die Endung bitte auf .jrxml
  • Nutzen Sie zB: durch "Rechtsklick mit der Maus auf den Herunterladen-Button" die Funktion "Speichern unter" oder "Link speichern unter"
  •  - Layout mit großem Bild im Hintergrund (Wasserzeichen)
  •  - Schlankes reduziertes Design mit großen Seitenrändern
  •  - Layout mit farbigem Footer und Header und einer Unterschrift als Bild eingebunden
  •  - Reduziertes Design mit übersichtlicher und kompakter Summengestaltung
  •  - Ansprechendes reduziertes Design
  •  - Modernes Tabellen-Design mit farblichen Akzenten
  •  - Schön strukturiertes Layout mit Tabellen, Linien und Boxen
  •  - Schlankes reduziertes Design ohne Steuerinformation für umsatzsteuerbefreite Unternehmer

JasperReports Info

Zahlreiche Tutorials und Hilfe finden Sie hier.

Wichtige Anmerkungen

Als Reportsprache muss (sofern nicht die aktuelle Vorlage verwendet wird) JavaScript verwendet werden. Dies kann wie folgt eingestellt werden:

  1. Im "Report Inspector" invoiceTemplate (erstes Element in der Liste) selektieren
  2. in den Eigenschaften Language auf JavaScript setzen

Um dynamisch alle verwendeten Steuersätze anzeigen zu können, dienen die Parameter sumTax0-2. Es können damit zum aktuellen Zeitpunkt 3 Steuerzeilen angezeigt werden - sofern 3 unterschiedliche Steuersätze bei den Rechnungszeilen vorhanden sind. Der Parameter sumTax versteht sich als Zeile aus mehreren Daten zusammengesetzt. Folgende Aufzählung zeigt exemplarisch, wie auf die Felder der Zeile sumTax0 zugegriffen werden kann. Das Layout ist so aufgebaut, dass leere Zeilen ausgeblendet werden - wir empfehlen daher, spaltenweise vorzugehen und keine Zeilen zu löschen.

  • $P{sumTax0}[0] "USt" (Standardwortlaut - individualisierbar)
  • $P{sumTax0}[1] Prozentsatz zB 10%
  • $P{sumTax0}[2] Gesamtnettosumme pro Steuersatz
  • $P{sumTax0}[3] Gesamtsteuersumme pro Steuersatz
  • $P{sumTax0}[4] Gesamtbruttosumme pro Steuersatz

Schriftarten

Sie können jene sieben Schriftarten, die in der Layouteinstellung auswählbar sind, in Ihren Vorlagen verwenden. Details unter Faktura Layouteinstellung.

Verfügbare Parameter

Alle verfügbaren Parameter können über die Einbindung von $P{Parametername} eingebunden werden.

Paramter für Daten und Steuerung:

Parametername Beschreibung
docNo Dokumentennummer (zB: Rechnungsnummer)
docDate Dokumentendatum (zB Rechnungsdatum)
deliveryFromDate Liefer- und Leistungszeitraum von
deliveryToDate Liefer- und Leistungszeitraum bis
refNo Referenznummer (zB vorangegangenes Angebot)
refDate Referenzdatum (zB vorangegangenes Angebotsdatum)
dunningDate Mahndatum
dueDate Fälligkeitsdatum der Rechnung
expDate Gültigkeitsdatum des Angebots
cancellationDate Stornodatum
custNo Kundennummer (falls befüllt)
vatNo UID-Nummer des Empfängers/Kunden (falls befüllt)
address Adresse des Empfängers (PLZ + Stadt)
salutation Anrede des Empfängers
companyName Firmenanrede und Firmenname des Empfängers (falls befüllt)
country Land des Empfängers (falls befüllt)
fullName Ergänzung, Titel und Name des Empfängers (oder Kundenvermerk)
street Adresse des Empfängers (Straße + Hausnr.)
customerAdditionalInformation1 Kundeninformation: Sonstiges - Freitext 1
customerAdditionalInformation2 Kundeninformation: Sonstiges - Freitext 2
customerAdditionalInformation3 Kundeninformation: Sonstiges - Freitext 3
customerAdditionalInformation4 Kundeninformation: Sonstiges - Freitext 4
customerAdditionalInformation5 Kundeninformation: Sonstiges - Freitext 5
currency Währung der Rechnung)
senderGLN GLN Nummer des Senders
senderDuns Duns Nummer des Senders
subject Betreff und Dokumentennummer
logo Hochgeladenes Logo
logo_1 Gleiches Logo (bei mehrseitigen Dokumenten)
textBefore Text vor der Tabelle bzw Brieftext
textAfter Text nach der Tabelle
headerText Absendertext
footerText Dokumentenfuß
sumTax0 erste Steuersummenzeile
sumTax1 zweite Steuersummenzeile
sumTax2 dritte Steuersummenzeile
taxPrice Gesamtsteuersumme
totalPrice Gesamtbruttosumme
netPrice Gesamtnettosumme
isPrintLines Zeilen drucken?
paymentTerm Zahlungsbedingung
deliveryTerm Lieferbedingung
bankAccountOwner Kontoinhaber
bankName Bankinstitut
bankAccountIBAN IBAN
bankAccountBIC BIC
isCancelled Dokument ist storniert
isDeliveryNote Dokument ist ein Lieferschein
isCustomPaper Briefpapier
isOffer Dokument ist Angebot
isInvoice Dokument ist Rechnung
isOrderConfirmation Dokument ist Auftragsbestätigung
printBankAccountInformation Drucken der Bankinformation
printQrCode Drucken des QR-Codes

 

Paramter für Datenbeschreibungen (Labels):

Parametername Beschreibung
dunningDateLabel Mahndatum - Label zum Mahndatum
cancellationDateLabel Stornodatum - Label zum Stornodatum
accountInfoLabel Bankverbindung - Überschrift
bankNameLabel Bankverbindung - Bankname
bankAccountOwnerLabel Bankverbindung - Kontoinhaber
bankAccountBICLabel Bankverbindung - BIC
bankAccountIBANLabel Bankverbindung - IBAN
paymentTermLabel Zahlungsbedingung
deliveryTermLabel Lieferbedingung
senderGLNLabel GLN Nummer
senderDunsLabel Duns Nummer
pageLabel Seite
expDateLabel Angebot bis
dueDateLabel Fällig bis
refNoLabel Referenznummer
refDateLabel Referenzdatum
custNoLabel Kundennummer
vatNoLabel UID Nummer
deliveryIntervalLabel Liefer- und Leistungszeitraum
lineNumerLabel Zeilennummer
productTextLabel Zeilenbeschreibung
amountLabel Menge
discountLabel Rabatt
unitOfMeasureLabel Einheit
itemNetPriceLabel Artikeleinzelpreis
taxRateLabel Steuersatz
netPriceLabel Nettobetrag
taxPriceLabel Steuerbetrag
totalPriceLabel Gesamtbetrag
docNoLabel zB Rechnungsnummer
docDateLabel zB Rechnungsdatum
totalSumLabel "Bruttosumme" - Label zur Gesamtbruttosumme der Rechnung
totalNetSumLabel "Nettosumme" - Label zur Gesamtnettosumme der Rechnung

Der Signaturblock Signature wird für die die Positionierung der digitalen Signatur verwendet.

ACHTUNG: weder Inhalt noch Größe dieses Elementes dürfen verändert werden. Verändern Sie die Positionierung um die Signatur an der gewünschten Stelle anzuzeigen.

Durch diesen Signaturblock erscheint beim compile-Prozess in Jasper Soft Studio eine Fehlermeldung: No generic element handlers found for namespace http://www.manubu.org/jasper/elements. Diese Fehlermeldung kann ignoriert werden.

Die Standardvorlage beinhaltet automatisch das QR-Code Element.

Für alle bereits bestehenden, selbst angepassten Vorlagen folgen Sie folgender Anleitung

Eigene Grafiken

Die Standardvorlage beinhaltet automatisch nur die Logo-Grafik.

Um weitere Grafiken in die Vorlage einfügen zu können, folgen Sie folgender Anleitung

Felder (für den Detailbereich = Zeilen)

Alle verfügbaren Felder können über die Einbindung von $F{Feldname} eingebunden werden.

Feldname Beschreibung
amount Menge
netPrice Preis (netto) pro Zeile - wenn ein Rabatt dann bereits mit abgezogenem Rabatt
originLineNetPrice Preis (netto) pro Zeile ohne Rabatt
taxPrice Steuerbetrag pro Zeile - wenn ein Rabatt dann bereits mit abgezogenem Rabatt
totalPrice Preis (brutto) pro Zeile - wenn ein Rabatt dann bereits mit abgezogenem Rabatt
itemNumber Artikelnummer
itemNetPrice Artikeleinzelpreis
number Zeilennummer
name Artikelname
description Beschreibung zum Produkt
descriptionLong enhält Artikelname und Beschreibung
discount Rabatthöhe
discountAmount absoluter Rabattbetrag pro Artikeleinheit
lineTotalDiscountAmount gesamter absoluter Rabattbetrag
itemActualPrice rabattierter Endnettobetrag
taxRate Steuersatz
productText Artikelnummer, Artikelname und Beschreibung
unitOfMeasure Einheit des Produkts