Gehalt

Was ist Gehalt?

Als Gehalt bezeichnet man die meist monatlich wiederkehrende Vergütung, im Regelfall in Form einer Zahlung, die Angestellte als Belegschaftsmitglieder (Angestellte, Geschäftsführer und Vorstandsmitglieder) als Entschädigung für ihre Leistung von ihrem Dienstgeber erhalten. Bei Arbeitern wiederum wird diese Vergütung Lohn genannt.

Gehalt: Definition

Personalaufwand | Bezahlung

Unter Gehalt versteht man die zumeist periodisch wiederkehrende Zahlung, die ein Angestellter von seinem Dienstgeber als Entschädigung für seine Leistung erhält. Neben dem Gehalt hat ein Arbeitgeber auch gehaltsabhängige Abgaben zu leisten. Andere Formen der Bezahlung sind der Lohn und die Lehrlingsentschädigung.

Online-Buchhaltung für alle Branchen

Jetzt 30 Tage kostenlos testen

Die Basis einer möglichst genauen Unternehmensbewertung bildet eine solide Buchhaltung. Mit FreeFinance können Sie Ihren Unternehmensgewinn berechnen und daraus die Eigenkapitalrentabilität ableiten.

Ähnliche Fragen

Grundsätzlich sind sowohl Lohn als auch Gehalt Entschädigungen des Dienstnehmers für die geleistete Arbeit. Ein Unterschied ist, dass Arbeiter einen Lohn erhalten, während Angestellte ein Gehalt beziehen.

Oft ist es auch so, dass ein Gehalt fix definiert ist, während der Lohn abhängig von verschiedenen Faktoren variieren kann.

Siehe auch

Quellen:

Unterscheidung Lohn und Gehalt: Infoseite Entgelt und Entgeltbestandteile der Wirtschaftskammern Österreich (WKO)

Vgl. Dr. Dr. h. c. Anton Egger, Dr. Walter Egger, Dr. Reinbert Schauer. Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre. Kapitel: Die Formen der Personalentlohnung (Lohnformen). S. 144, ff. 27., überarbeitete Auflage. LINDE VERLAG Ges.m.b.H., Wien. 2016. ISBN: 978-3-7073-3457-9 (Hardcover).