Abschreibungsbetrag

Was ist der Abschreibungsbetrag?

Unter dem Abschreibungsbetrag versteht man jenen Betrag (in Euro ausgedrückt), der in einer Rechnungsperiode abgeschrieben und als Aufwand in das Gewinn- und Verlustkonto geführt wird.

Abschreibungsbetrag: Definition

Der Abschreibungsbetrag ist der Betrag, der von der Abschreibungsbasis abgezogen wird. Dieser Betrag wird als Aufwand in Buchhaltung übernommen.

Die Abschreibungsbasis abzüglich des Abschreibungsbetrages (bzw. der Abschreibungsbeträge, je nachdem wie oft die Abschreibung bereits durchgeführt wurde) ergibt den Buchwert.

Der Abschreibungsbetrag ist der in einer Währung ausgedrückte Abschreibungssatz.

Mehr zum Thema

Weitere Details rund um die Abschreibung und die Vorgehensweise in FreeFinance im Ratgeber

Ratgeber zur Abschreibung

Online-Buchhaltung für alle Branchen

Jetzt 30 Tage kostenlos testen

Die Basis einer möglichst genauen Unternehmensbewertung bildet eine solide Buchhaltung. Mit FreeFinance können Sie Ihren Unternehmensgewinn berechnen und daraus die Eigenkapitalrentabilität ableiten.