Restwert

Was ist der Restwert?

Der Restwert ist jener Wert einer Anlage, der sich am Ende der festgelegten Nutzungsdauer durch Abschreibungsbuchungen ergibt.

Restwert: Definition

Der Restwert ist der Wert der Anlage nach der geplanten Nutzungsdauer. Man bezeichnet diesen Wert auch als Schrottwert. Der Restwert bleibt im Allgemeinen in der Buchhaltung unberücksichtigt, die Anlage wird entweder auf einen Erinnerungseuro/-cent oder ganz auf Null abgeschrieben.

Mehr zum Thema

Weitere Details rund um die Abschreibung und die Vorgehensweise in FreeFinance im Ratgeber

Ratgeber zur Abschreibung

Online-Buchhaltung für alle Branchen

Jetzt 30 Tage kostenlos testen

Die Basis einer möglichst genauen Unternehmensbewertung bildet eine solide Buchhaltung. Mit FreeFinance können Sie Ihren Unternehmensgewinn berechnen und daraus die Eigenkapitalrentabilität ableiten.