Nutzungsdauer

Was ist die Nutzungsdauer?

Unter der betriebsgewöhnlichen Nutzungsdauer versteht man jene Anzahl von Jahren, in der eine Anlage im Betrieb voraussichtlich genutzt werden kann.

Nutzungsdauer: Definition

Die Nutzungsdauer gibt die Anzahl von Jahren der geplanten Nutzung einer Anlage an. Sie wird in der Regel kürzer als die tatsächliche Lebensdauer der Anlage sein. Die Nutzungsdauer muss geschätzt werden, wobei jedoch die bisher gemachten Erfahrungen, die von den Herstellungsbetrieben gelieferten Angaben sowie die von der Abgabenbehörde üblicherweise anerkannten Nutzungszeiten (amtliche Abschreibungstabellen) zu beachten sind.

Zur Tabelle mit möglichen Nutzungsdauern

Fahrzeuge (LKW) 3 - 5 Jahre
PKW und Kombis 8 Jahre

Viele weitere Beispiele und weitere Details rund um die Abschreibung sowie die Vorgehensweise in FreeFinance im

Ratgeber zu Nutzungsdauern & Abschreibung

Durch die Abschreibung wird der Wert der Anlage angepasst. Am Ende der Nutzungsdauer beträgt der Wert der Anlage 0 (außer es besteht ein Restwert).

Online-Buchhaltung für alle Branchen

Jetzt 30 Tage kostenlos testen

Die Basis einer möglichst genauen Unternehmensbewertung bildet eine solide Buchhaltung. Mit FreeFinance können Sie Ihren Unternehmensgewinn berechnen und daraus die Eigenkapitalrentabilität ableiten.