Kostenartenrechnung

Was ist die Kostenartenrechnung?

Die Kostenartenrechnung hat die Aufgabe, sämtliche Kosten die bei der Leistungserstellung entstehen, lückenlos zu erfassen und sie nach ihrer Herkunft zu gliedern.

Kostenartenrechnung: Definition

Die Kostenartenrechnung hat die Aufgabe die Kosten eines Unternehmens der entsprechenden Herkunft zuzuordnen.

Ausgangspunkt für die Ermittlung der Kosten bilden die Aufwendungen der Buchführung. Durch die zeitliche und betriebliche Abgrenzung ergeben sich die Kosten.

Rechenschema

  Aufwendungen laut Buchführung
± zeitliche Abgrenzung
= zeitlich abgegrenzter Aufwand
± betriebliche Abgrenzung
= Kosten

 

Kostenarten: Gliederung

Die durch die Kostenartenrechnung ermittelten Kosten können nach verschiedenen Gesichtspunkten gegliedert werden:

  • Personalkosten
  • Sachkosten
  • Kapitalkosten
  • Fremdleistungskosten
  • Kosten der menschlichen Gesellschaft
  • Kosten des Umweltschutzes

Kosten...

  • der Beschaffung
  • der Lagerhaltung
  • der Fertigung
  • der Verwaltung
  • des Vertriebes
  • Einzelkosten
  • Gemeinkosten
  • Sonderkosten

Online-Buchhaltung für alle Branchen

Jetzt 30 Tage kostenlos testen

Die Basis einer möglichst genauen Unternehmensbewertung bildet eine solide Buchhaltung. Mit FreeFinance können Sie Ihren Unternehmensgewinn berechnen und daraus die Eigenkapitalrentabilität ableiten.