Tipps zum Jahresbeginn [2022]

Hier ein paar nützliche Tipps zum Jahresanfang:

Anfangsbestände anlegen/übernehmen

Legen Sie sich in FreeFinance das Finanzjahr 2022 an und buchen Sie gleich zu Beginn Ihre Anfangsbestände.

Dabei haben Sie die Möglichkeit, die Bestände vom Vorjahr zu übernehmen.

Mehr dazu in der Anwendungshilfe

Beitragshöhe Ihrer Versicherung

Die vorläufigen Beiträge nach GSVG und FSVG werden im Regelfall auf Basis der versicherungspflichtigen Einkünfte des drittvorangegangenen Jahres berechnet. Sie werden alljährlich neu festgelegt und können mitunter stark vom Vorjahr abweichen.

Entspricht die vorläufige Berechnung nicht Ihrer aktuellen Einkommenssituation, können Sie diese anpassen.

Dazu steht auf der Webseite der SVS ein Onlineformular zur Verfügung.

Ihre Beiträge können sich auch deswegen ändern, dass Beiträge für Vorjahre nachzuzahlen/nachbemessen werden.

Für die Einstufung in Sach- oder Geldleistungsberechtigung sind u.a. die Einkünfte und Hinzurechnungsbeträge des drittvorangegangenen Jahres maßgeblich. Der Anspruch kann sich also zum Jahreswechsel ändern. Die SVS informiert üblicherweise zu den Optionen.

 

Jahresabschluss in die Wege leiten

Damit Sie das alte Geschäftsjahr abschließen können, prüfen Sie, ob Sie...

  • bereits alle noch im alten Jahr eingelangten Geldeingänge - bzw. natürlich auch die noch getätigten Ausgaben - erfasst haben.
  • Ihr Kilometerbuch bzw. Ihre Diäten vollständig eingegeben und bereits übertragen haben.
  • bereits alle Anlagen bearbeitet, sowie die  Abschreibungsbuchungen angelegt haben.
  • einen etwaigen Gewinnfreibetrag für Wirtschaftsgüter oder Anleihen schon gebucht haben.
  • im Falle einer Registrierkasse den Jahresbeleg schon gemeldet haben.

Prüfen Sie im Zuge Ihrer Jahreserklärung:

Steht Ihnen ein Familienbonus Plus, sowie der Kindermehrbetrag zu? Steht Ihnen ein Alleinverdienst- oder Alleinerzieherabsetzbetrag zu?

Sind alle Sonderausgaben wie Spenden, Kirchenbeiträge, Steuerberater-Honorare, freiwillige Weiterversicherung in der gesetzlichen Pensionsversicherung, Nachkauf von Versicherungszeiten und Renten geltend gemacht worden?

Wurde an alle außergewöhnlichen Belastungen wie Arzt, Zahnarzt, Begräbnis, Kur, Krankheit, Altersheim und Pflege, Pflegekosten, Adoptionen, künstliche Befruchtung - sofern relevant für eine Anerkennung - gedacht?

Mehr in unserer Ratgeber Jahresabschluss

Finanzamtsdokumente verfügbar

Die aktualisierten Finanzamtsdokumente sind nun in FreeFinance verfügbar, sowie haben wir alle erforderlichen Änderungen am Setting vorgenommen, sodass Sie Ihr Finanzjahr 2021 abschließen können.

Neu: Rund ums Arbeitszimmer

In der EA-Rechnung wurde für das Konto 7405 Arbeitszimmer - die neue Kennzahl für "Homeoffice / Arbeitszimmer" hinterlegt und automatisch auf alle entsprechenden Buchungen für 2021 bereits angewendet die neuen Regeln bereits abgebildet. Bitte eine neue Erklärung erstellen!