Lineare Abschreibung

Was ist lineare Abschreibung?

Eine lineare Abschreibung liegt dann vor, wenn die Abschreibungsbeträge während der gesamten Nutzungsdauer gleich sind. Die lineare Abschreibung wird auch als bleibende oder konstante Abschreibung bezeichnet.

Lineare Abschreibung: Definition

Wenn die Abschreibungsbeträge über die gesamte Nutzungsdauer hinweg konstant sind, liegt eine lineare Abschreibung vor.

Der Anschaffungswert wird auf die Nutzungsdauer gleichmäßig verteilt, am Ende der Nutzungsdauer wird der Wert Null bzw. der Erinnerungseuro erreicht. Ein eventueller Erinnerungseuro bleibt so lange in der Buchhaltung stehen, bis die Anlage ausscheidet. Dann wird auch der Erinnerungseuro abgeschrieben (direkt oder indirekt).

Durch das Steuerrecht wird die lineare Abschreibung zwingend vorgeschrieben. Sie ist in der Praxis daher das am häufigsten angewendete Abschreibungsverfahren.

Lineare Abschreibung: Berechnung

Die lineare Abschreibung kann auf zwei verschiedene Arten berechnet werden.

  1. Möglichkeit
    Abschreibugnsbetrag = Anschaffungswert / Nutzungsdauer
     
  2. Möglichkeit
    Abschreibungsbetrag = Anschaffungswert * Abschreibungssatz / 100
    oder
    Abschreibungssatz = 100 / Nutzungsdauer

Lineare Abschreibung: Erklärung

Für den Beginn der Abschreibung ist nicht der Zeitpunkt der Anschaffung (bzw. Herstellung) des Anlagegutes, sondern der Zeitpunkt seiner Inbetriebnahme maßgebend.

Wird das Wirtschaftsgut im Wirtschaftsjahr mehr als sechs Monate genutzt, dann ist der gesamte auf ein Jahr entfallende Betrag abzusetzen, sonst die Hälfte dieses Betrages.

Unterlassene Abschreibungen können nicht nachgeholt werden (Nachholverbot).

Mehr zum Thema

Weitere Details rund um die Abschreibung und die Vorgehensweise in FreeFinance im Ratgeber

Ratgeber zur Abschreibung

Ähnliche Fragen

Neben der linearen Abschreibung gibt es die fallende Abschreibung, die Substanzabschreibung sowie die Leistungsabschreibung.

Man unterscheidet bei der Verbuchung von Anlagenabschreibung zwischen direkter und indirekte Abschreibung.

Online-Buchhaltung für alle Branchen

Jetzt 30 Tage kostenlos testen

Die Basis einer möglichst genauen Unternehmensbewertung bildet eine solide Buchhaltung. Mit FreeFinance können Sie Ihren Unternehmensgewinn berechnen und daraus die Eigenkapitalrentabilität ableiten.